Tschechische Regulierungsbehörde gibt grünes Licht: Prags Spielautomatenverbot steht im Mittelpunkt!

Sommario
  1. Das Verbot von Spielautomaten in Prag: Was Sie wissen müssen
    1. Durchsetzung und Lizenzierung
  2. Online-Slots sind weiterhin verfügbar
  3. Vorgehen gegen illegale Operationen

Das Verbot von Spielautomaten in Prag: Was Sie wissen müssen

Der Prager Stadtrat traf im September 2020 eine bahnbrechende Entscheidung, alle technischen Glücksspiele, einschließlich Spielautomaten, in der Hauptstadt zu verbieten. Das Verbot, das für alle Veranstaltungsorte unabhängig von ihrem Lizenzstatus gilt, sollte im Jahr 2024 vollständig in Kraft treten. Die Entfernung der Maschinen läuft jedoch seit Anfang dieses Jahres. Während einige Maschinen noch bis Ende Januar in Betrieb waren, trat das Verbot offiziell am 1. Januar in Kraft.

Durchsetzung und Lizenzierung

Das Verbot wurde von den Behörden bereits im Jahr 2021 durchgesetzt, Veranstaltungsorte mit längeren Lizenzen durften ihre Spielautomaten jedoch bis jetzt weiter betreiben. Aufgrund dieses Verbots ist das Spielen von Spielautomaten an keinem Veranstaltungsort in Prag mehr gesetzlich gestattet. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass lizenzierte Veranstaltungsorte außerhalb von Prag weiterhin Spielautomaten anbieten können.

Online-Slots sind weiterhin verfügbar

Während landbasierte Spielautomaten in Prag inzwischen verboten sind, sind Online-Spielautomaten für Spieler in der Stadt weiterhin zugänglich. Allerdings führen die jüngsten Aktualisierungen der Vorschriften für Online-Glücksspiele dazu, dass jede Website ohne Lizenz, die im Land aktiv und zugänglich ist, als illegal gilt. Diese Änderung trat am 31. Dezember 2023 in Kraft. Der Direktor der Abteilung für Glücksspielregulierung, Martin Šabo, erwähnte auch, dass es aufgrund von Bußgeldern, die das Amt für den Schutz des wirtschaftlichen Wettbewerbs (ÚOHS) verhängt hat, zu weiteren Änderungen kommen könnte, da es einige Abweichungen von der aktuellen Situation festgestellt habe Dekret und Wettbewerbsrecht.

Vorgehen gegen illegale Operationen

Obwohl das Verbot vollständig umgesetzt wurde, betrieben einige Veranstaltungsorte in Prag weiterhin Spielautomaten, was zu Maßnahmen seitens der Zollbeamten führte. Erst letzten Monat wurde im Raum Prag 9 eine illegal betriebene Spielhalle entdeckt, in der 16 technische Spielgeräte beschlagnahmt wurden. Der Gesamtwert der beschlagnahmten Geräte belief sich auf 1,6 Mio. CK (53.659 £/62.867 €/67.656 $), zusammen mit Maschinen-Reset-Schlüsseln und Bargeld. Allein im Jahr 2023 führten Zollbeamte insgesamt 76 Kontrollen durch und entdeckten 14 illegale Veranstaltungsorte, was zur Beschlagnahmung von 45 Automaten führte.

Filippo Bertuzzi

Filippo Bertuzzi

Ciao a tutti, sono Filippo, capo redattore di MyStakers. Da oltre un decennio, navigo nel vibrante universo dell'iGaming, immergendomi tra scommesse, casinò online e le emozioni che essi offrono. Benvenuti nel nostro mondo!

P